KRISE ALS CHANCE

Blog # 6 erstellt am 25.5.2020

Da wir die schmerzvollen Erfahrungen der ersten sieben Jahre besonders stark abwehren müssen, weil unser System in diesem Alter diese noch nicht konzeptionell verarbeiten kann, werden sie im Unterbewusstsein unverarbeitet gespeichert. Und so lange sie nicht ins Bewusstsein drängen, denken wir, es sei alles in Ordnung. Die Verdrängung kostet Energie. sobald aber durch bestimmte Situationen unser Bewusstsein erinnert wird, drängt es nach oben. Und jetzt sind wir aufgefordert, uns diesen Erschütterungen zu stellen. Gefühle, die wir nicht fühlen wollen, manifestieren sich in Krankheit oder Unglück. 99 Prozent unserer Angst sind Befürchtungen.

Da, wo Angst, Unsicherheiten Schmerz sind, da liegen die Geschenke, eben da, wo unser System sagen würde, „da geh mal lieber nicht hin“. Da wartet Lebendigkeit, Verbundenheit und Lebensfreude.

KRISE ALS CHANCE

Blog # 5 erstellt am 18.5.2020

Unsere fünf Sinne sind bei unserer Wahrnehmung maximal zu 5 Prozent beteiligt. Über 95 Prozent der Wahrnehmung kommt aus unserem Unterbewusstsein, aus unseren Programmierungen, Konditionierungen, Glaubenssätzen, Überzeugungen oder kurz aus unseren Kindheitsprägungen. Alle unsere Probleme stammen aus unseren Kindheitsprägungen und zwar ohne Ausnahme!

Nicht die Situation veranlasst uns also zu unseren Gefühlen und Handlungen, sondern die Interpretation der Situation aufgrund unserer Wahrnehmungsverzerrungen, die geprägt sind von unseren Kindheitserfahrungen.

Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden. John Ruskin

Blog # 4 erstellt am 11.05.2020

KRISE ALS CHANCE

Das Leben ist immer für uns, nie gegen uns, d.h. alles, was in unserem Leben geschieht, ist etwas zum Lernen. Insbesondere Lebenskrisen sind dafür da, uns wachzurütteln. Solange es uns gut geht, besteht kein Grund, etwas zu verändern. Erst wenn wir leiden, sind wir bereit, uns aus der Komfortzone herauszubewegen, auch wenn es schwer fällt. Ganz einfach, weil unsere bisherigen Strategien nichts mehr taugen, um uns aus dem Sumpf unserer Ängste und Sorgen rauszuholen.

Es gibt keinen Weg aus uns heraus in etwas anderes hinein. Wir müssen mit unseren ganz persönlichen Gaben und Mängeln durch´s Leben hindurch. Auf die Dauer strebt das Innerste in uns nach nichts anderem als danach, sich selbst natürlich wachsen und reifen zu spüren.“

Hermann Hesse


Blog # 3 erstellt am 04.05.2020

KRISE ALS CHANCE

Was du denkst, das fühlst du. Was du fühlst, strahlst du aus. Was du ausstrahlst, das ziehst du in dein Leben. Um das in Deinem Leben zu manifestieren, was Du brauchst, um glücklich zu sein, darfst du dir Deiner Gedanken bewusst werden, denn, was Du glaubst, bestimmt Dein Leben.

Alles, was du bisher erlebt hast -von der Zeugung bis heute- ist in Deinem Unterbewusstsein gespeichert. Und das bestimmt Dein Leben, eben auch alles Verdrängte und das ganz besonders. Und solange es nicht bewusst gemacht wird, kann es nicht heilen. Dabei wartet es ja nur darauf, angeschaut und reflektiert zu werden, sonst würden wir ja all die herausfordernden Situationen nicht anziehen. Wir ziehen sie an, damit wir uns ihnen stellen und heil werden.

Ich lade Dich ein, jetzt, ein neues Kapitel in Deinem Leben aufzuschlagen und Dich von den Fesseln Deiner Vergangenheit zu befreien,damit Du in Deiner ganz persönlichen Krise als Siegerin hervorgehst.

Hypnose ist eine wunder-volle Technik, Deine alten destruktiven Programme umzuschreiben und zu einem Level aufzusteigen, der Deiner wahren Persönlichkeit entspricht.


Blog # 2 – erstellt: 27.04.2020

KRISE ALS CHANCE

In Krisensituationen werden von den verdrängten Gefühlen welche gebraucht. Verdrängte Gefühle führen zu einer Panzerung, zu tiefsten Blockaden im Unterbewusstsein, die wir nicht mehr wahrnehmen können. Und doch engen genau diese unbewussten Anteile unser Leben ein und bringen uns dazu, im Außen nach Sicherheit zu suchen. Doch da finden wir sie niemals. Die Sicherheit, nach der wir uns alle sehnen, finden wir in uns selbst, indem wir uns unseren Ängsten stellen.

Lass Dich behutsam durch Deine unliebsamen Impulse und Gefühle führen, sodass Du dein Leben nicht auf dem Altar der Sicherheit opfern musst, sondern Dein persönliches Wachstum Dich zu mehr innerer Sicherheit und Freiheit führt.

Ich lade Dich während der Coronazeit zu einem unverbindlichen Telefonberatungsgespräch ein. Du erzählst mir von Deinen Sorgen und Ängsten, und ich erzähle von meiner Arbeitsweise. Vorausgesetzt, du fühlst dich bei mir gut aufgehoben, können wir am Tag nach dem Telefonat einen zeitnahen Termin für die Praxisarbeit vereinbaren. Du kannst davon ausgehen, dass wir als Praxisgemeinschaft alle erforderlichen Hygienemaßnahmen getroffen haben, sodass Du Dich bei uns vollkommen sicher fühlen kannst. Du erlebst mit mir auch in Corona-Zeiten beeindruckende Hypnosebehandlungen. Ich freue mich auf Deinen Anruf.

Bitte frage per email oder per SMS unter 0176 41087127 nach einem Termin zur Telefonberatung.


Blog # 1 – erstellt: 21.04.2020

KRISE ALS CHANCE

Das Wort Krise beinhaltet im Chinesischen zwei Deutungen: Gefahr und Chance

Die Angst, die Dich in dieser pandämieschen Krisenzeit vielleicht überwältigt, ist eine Chance. Die Chance, ehrlicher mit dir selbst und anderen zu werden. Je mehr du bisher unangenehme Gefühle verdrängt hast, umso mehr „drängen“ diese jetzt und können sich aufgrund der unbewussten Verdrängung bis zur Panik steigern. Wahrscheinlich willst du diese gesteigerte Angst nicht fühlen, doch genau das ist die Einladung. Du hast jetzt die Chance, Dich Deinen verdrängten Gefühlen zu stellen. Stell Dir vor, du stellst Dich Deinen Gefühlen und erlebst nicht mehr wie sonst übermächtige Gefahr, sondern den Sinn dieser Krise. Und sinn-erfüllt zu leben, macht glücklich.

Ich lade Dich ein, zu fühlen, was Du fühlst, damit diese Krise die Chance Deines Lebens werden kann. Weg von den Ängsten, Selbstzweifeln, Unsicherheiten, Depressionen hin zu persönlichem Wachstum, hin zu mehr innerer Sicherheit und Freiheit.

Hypnose ist ein schöpferischer Zustand des Lernens in einer angenehmen körperlichen Tiefenentspannung.